Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder meiner Lieblingsmusiker
  ~other~ Videos
  Fotos von mir :-)
  Insider :-)
  Songtexte
  Links
  Skispringen -> Newcomer
  Reiten
  My Urlaub :)))
  (=Favourite Band=)
  My Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/minchen92

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Gregor Schlierenzauer (AUT)

 

VS.



Anders Jacobsen (NOR)

 

Das Duell der Duelle:

Es spielte sich bei der Vierschanzentournee 06/07 ab: Jenen Tages, als 2 Newcomer (jeweils aus Österreich und Norwegen) einen Kampf austrugen, der warscheinlich der jüngste Konkurrenzkampf seit Jahren war!

In Oberstdorf dachte noch jeder, der kleine Gregor aus Fulpmes im Stubaital würde das Rennen für sich entscheiden, da er im Sommer auch schon Top Leistungen gezeigt hatte! Doch da war die Tournee noch jung und jeder hatte noch Chancen zu gewinnen

In Garmisch-Partenkirchen spielte das Wetter verrückt, so konnte nur ein Durchgang vollzogen werden, dort siegte aber ein anderes Gesicht:

Andreas Küttel, aus der Schweiz, holte sich den Sieg! Schlierenzauer geschlagen, von Jacobsen keine Spur...war nun alles vorbei?

Innsbruck und der Wind brachte unfaire Bedingugen mit sich. Zunächst führte Jacobsen, Gregor geschlagen auf Platz 12, war das das aus, für den noch so jungen Österreicher? -Ja! Denn die Bedingungen wurden nicht besser! Im Gegenteil: Der Wind machte allen (zumindest den ersten 20) einen Strich durch die Rechnung...So gewann dann doch

Anders Jacobsen, vor Thomas Morgenstern und Simon Ammann

In Bischofshofen sah es dann aber wieder anders aus. Hier legten die Springer gnadenlos große Weiten ein und auch ich saß vor dem Fernseher und hab mitgefiebert. Ja, und als wollte er, der junge Gregor, heuer 17 Jahre alt geworden, es allen nocheinmal beweisen, erziehlte er im ersten und im zweiten Durchgang doch glatt Weiten von 139,5 m und 142 m ein, dass bedeutete den Sieg für ihn!

Eins stand danach aber fest: Bester dieser noch so jungen Elite war dann doch der ehemalige Klempner aus Norwegen:

Anders Jacobsen

Und ein fairer Verlierer (na ja...Verlierer kann man nicht sagen, eher geschlagener) Gregor Schlierenzauer begnügte sich mit Platz 2 in der Gesamt-Tournee-Wertung...3ter wurde Simon Ammann!

Fazit dieser Tournee: Es war spannend bis zum Schluss! Und solche Springen schaut man sich gerne an, wie in Bischofshofen. Faire Bedingungen und zufriedene Gesichter.

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass es einen neuen Co-Moderator bei RTL gibt Marco Schreyl, der Nachfolger von Günther Jauch. Ein großes Lob auch an ihn, denn er macht es beinahe genau so gut (lustig :-) ) wie unser Schanzenluder Günther :-)

 

Hiermit verabschiedet sich Jasmin mit ihrer Tournee Auswertung

 

(c) Jasmin Mrowitzki :-)

 

Hier ein Video von dem großartigen Talent aus Norwegen:


Anders Jacobsen

Und hier noch eins, von meinem Lieblinsspringer Gregor Schlierenzauer, das is voll schön, dass Video :'(





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung